Samstag, 29. März 2014

10 tentakelige Lieblings-RPG-Produkte

Auf "Neue Abenteuer" hat Teddy einen Meme aufegriffen und seine 10 liebsten Rollenspiel Produkte gepostet. Inzwischen ist mir auch der OldSchool Papst zuvor gekommen. Leider hab ich keinen der ursprünglichen englischen Artikel zu dem Thema entdeckt. Aber was solls?
Auf jeden Fall eine willkommene Gelegenheit um mein Blog mit weiteren Inhalt zu füllen!

Also hier meine 10 aktuellen Lieblinge (ohne Rangfolge):


Die Parlainth Box (Earthdawn - Link)
Alleine die ingame Posterkarte ist diese Box wert. Aber auch die Hefte und Handouts sind großartig! Wenn es mich irgendwann mal in einen Megadungeon verschlägt, dann am liebsten in die "vergessene Stadt"

Cthulhus Ruf (Fanzine - Link)
Das professionell aufgemachte non-Profit Fanzine ist für mich das Highlight der aktuellen deutschen Veröffentlichungen.

Dungeon Crawl Classics (Grundregelwerk - 
 Link)
Das OldSchool Artwork/Layout ist der Knaller und unheimlich inspirierend. Dazu kommt der Character-Funnel, simple Regelmechaniken und ein Haufen Zufallstabellen. Tolles Teil!

Eyes Only (Delta Green - Link)
Ich bin viel zu spät auf die großartige Delta Green Reihe gestoßen (Cthulhu Now done right!). Eyes Only setzt für mich aber noch einen drauf. Ich freu mich schon auf den DG Kickstarter!

Mein awesome PurpleTentacle Würfelbeutel
Nuff said

Qelong (Lamentations of the flame Princess - Link)
Das kurze Heftchen beschreibt eine Südostasien-Fantasy-Hexcrawl-Sandbox und enthält tonnenweise Ideen und Material um die Spieler in eine wirklich fremdartige und gefährliche Welt zu werfen. Inklusive Vietnamkrieg Anleihen.

Trail of Cthulhu (Grundregelwerk - Link)
Ich bin Cthulhu Fanboy, aber die Regeln haben mir nie wirklich geschmeckt. ToC war diesbezüglich ein ziemlicher Augenöffner für mich und inzwischen gehört das Gumshoe System zu meinen Systemfavoriten. Dazu kommt, dass die Trail Produktreihe neue Wege, abseits der abgetrampelten Chaosium/Pegasus Pfade, beschreitet. Zu Schade, das sich für eine Übersetzung der deutsche Markt selbst blockiert.

Flaschendämon (Shadowrun - Link)
Mein allererstes RPG Produkt! In einer PC Spielezeitschrift (PowerPlay o.ä.) hab ich 199X einen Artikel zu Shadowrun gelesen und wollte das unbedingt spielen. Also ab in den Buchladen und die dicken Bestellkataloge gewälzt (kennt die noch jemand?). Ich hab sogar das Grundregelwerk gefunden, aber 65 Mark? No Way! Also hab ich mir das Abenteuer Flaschendämon bestellt und nichts verstanden! Erst einge Monate später hab ich das SR Grundregelwerk bei einen Kumpel im Regal entdeckt (Zufälle gibts!) und ab da ging es richtig los.

Zeitlose Ängste (Cthuloide Welten Bibliothek - Link)
Das Heft enthält 4 One-Shot Abenteuer in verschiedenen Epochen. Das Erste gefällt mir zwar überhaupt nicht und macht nicht mal beim lesen Spaß. Dafür sind die folgenden Abenteuer um so cooler: Spieler als Kultisten, Gangster im Stil von von John Dillinger und 50er Jahre Thrashfilm Darsteller! Wer, wie ich, auf pulpige und unkonventionelle Cthulhu Abenteuer steht, sollte sich den Band unbedingt ansehen!

Handelsherr und Kiepenkerl (Das schwarze Auge - Link)
Dieses Buch ist das Paradebeispiel für Rollenspielschrott, und somit auch irgendwie ein tolles Produkt. Außerdem hab ich so viel DSA gespielt, das irgendein Produkt hier landen musste.


Und wahrscheinlich fallen mir morgen 10 viel bessere Produkte ein...

Kommentare:

  1. Das Dungeon Crawl Classics auf beiden Listen dabei ist, freut mich ungemein!

    AntwortenLöschen
  2. So, jetzt habe ich auch endlich mal Zeit und Ruhe gefunden, um mir die Listen halbwegs anzusehen, die ich bisher nur zusammengesucht habe. ^^

    Wirklich eine sehr interessante Aufstellung bei dir. Man bemerkt deine Vorliebe für Cthulhu auf jeden Fall. (Hmm... und eventuell sollte ich tatsächlich mal sehen, ob ich irgendwo Qelong zum reinlinsen finden kann. Vielleicht kann man da ja doch noch was in Richtung "ausschlachten für anderen Systeme" machen. ^^ )

    AntwortenLöschen