Sonntag, 16. August 2015

Mein Beitrag zum #RPGaDAY2015 Teil 3

Der #RPGaDAY2015 hat für mich langsam seinen Sättigungsgrad überstiegen. Darum schließe ich das Thema jetzt mal für mich ab.
Hier der Link zum ersten Teil und hier noch einmal die Übersicht:




21. Favourite RPG Setting? – Was ist dein bevorzugtes Rollenspielsetting?
Lovecraft's Cthulhu Setting.
Zum einen da es auf der Erde spielt. So muss sich niemand mit viel Hintergrundinfos auseinandersetzen. Und ich mag die Genrevielfalt des Settings. Es gibt Material zu all möglichen Zeitepochen, Abenteuer mit pulpigen oder puristischen Ansatz, großartige OneShots und epische Kampagnen, spannende Varianten, wie Delta Green oder Laundry, und wenn ich will treibe ich es auf die Spitze und schicke die Spieler auf andere Planeten, Dimensionen oder die Traumlande.

22. Perfect gaming environment? – Wie sieht für dich eine perfekte Spielumgebung aus?
Ich bin echt kein Stimmungsspieler, darum ist mir die Umgebung ersteinmal ziemlich egal, so lange es gemütlich ist. Wenn aber alle Mitspieler Bock auf Stimmung haben, bin ich einer entsprechenden Herangehensweise nicht abgeneigt. Ambiente gehört dann natürlich auch dazu.
Grundsätzlich bin ich mit einer vernünftigen Sitzgelegenheit oder meinen Schreibtisch bei Hangouts ganz zufrieden. Wobei ich eher ein Ess- statt Couchtisch Mensch bin. Ich hab es halt lieber wenn die Spieler auf einer Höhe sitzen und alle Dinge auf dem Tisch gut erreichbar/einsehbar sind.

23. Perfect game for you? – Was ist ein perfektes Spiel für Dich?
Die Frage klingt als sei sie auf ein Regelwerk bezogen. Was das angeht gibt es kein "Perfekt". Aber es gibt eine Menge Zeug das sehr weit weg davon ist :D

24. Favourite House Rule? – Was ist deine bevorzugte Hausregel?
Wirklich bemerkenswerte Hausregeln haben meine Gruppen selten,
Eine Hausregel die mir ganz gut gefällt ist der XP Punktepool für das Cypher System: Jedes mal wenn ein Spieler einen XP bekommt wird der zweite XP, der normalerweise vom Spieler an einen Mitspieler gegeben wird, in einen Pool. Sobald in diesen Pool $AnzahlderSpieler XP enthalten sind werden die Punkte unter diesen verteilt. Find ich sehr viel angenehmer als die normale XP Weitergabe.

25. Favourite Revolutionary Game Mechanic? – Welches ist für dich eine beste revolutionäre Spielmechanik?
Revolutionär? Ich mag "Fail Forward" sehr gerne. Also nicht bei Fehlschlag klappt es nicht bzw. passiert nichts sondern bei Fehlschlag passiert etwas interessantes.
Weiter gefallen mir die (GM) Move Mechaniken bei Powered by the Apocalypse Systemen und das Konfliktsystem von Burning Wheel/Mouse Guard/Torchbearer sehr gut.

26. Favourite inspiration for your game? – Was ist deine bevorzugte Inspiration für dein Spiel?
Unbewusst sicher alle Medien. Und ich finde Plattencover sehr oft inspirierend. Aber wirklich direkt aufs Spiel bezogen ist es ganz simpel: Vorgefertigte Abenteuer.

27. Favourite idea for merging two games into one? – Was ist deine bevorzugte idee um zwei Spiele in eines zu kombinieren?
Ich hätte gerne einen guten Dungeon World/PbtA Hack zu Earthdawn, Rippers und Space 1889. Für alle Drei empfinde ich die Regeln eher als notwendiges Übel statt wirklicher Bereicherung. Ob DW jetzt wirklich die bessere Alternative wäre weiß ich auch nicht, aber ich würde das gern mal ausprobieren.

28. Favourite game you no longer play? – Welches ist dein bevorzugtes Spiel, welches Du mittlerweile nicht mehr spielst?
Marvel Heroic Roleplay hätte ich gerne mehr und länger gespielt.
Ich hätte damals auch gerne die Harlekin und die Borbarad Kampagne zu Ende gebracht. Aber auf Shadowrun und DSA hab ich heute echt keine Lust mehr.

29. Favourite RPG website / blog? – Was ist deine bevorzugte Rollenspiel Webseite, bzw. Blog?
Also am häufigsten treibe ich mich auf RSP-Blogs und der deutschsprachigen Google+ RPG Community rum. Wobei ich erste Seite eigentlich nur gezielt auf interessante Artikel verwende.
Wobei: Insgesamt lässt meine Begeisterung für die RPG Szene ehrlich gesagt immer mehr ab, aber das ist wohl ein anderes Thema.

30. Favourite RPG playing celebrity? – Welches ist deine bevorzugte berühmte Persönlichkeit, die Rollenspiele spielt?
Vin Diesel und Will Wheaton finde ich beide ziemlich Kacke. Und dann bleiben nicht mehr viele wirklich berühmte Leute übrig, Wenn ich richtig informiert bin hat Robin Williams während seines Studiums Rollenspiele gespielt. Wenn das stimmt wäre das wohl mein Favorit und auch eine richtige Berühmtheit!

31. Favourite non-RPG thing to come out of RPGing? – Was ist der von dir bevorzugte nicht-Rollenspiel Gegenstand, der aus der Rollenspielwelt entstammt?
Wieder einmal stehe ich wie Ozzy Osborne vor der Waschmaschine... Keine Ahnung, aber ich bin gespannt was andere schreiben.

Kommentare:

  1. Was Robin Wiliams angeht: http://ogres.wikia.com/wiki/RPG_Myths/List_of_Celebrities_who_play_RPGs und https://www.reddit.com/r/rpg/comments/2dcohf/robin_williams_and_dd/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Cool dann hab ich das doch richtig in Erinnerung gehabt :D

      Löschen